Göppingen 2022

Die SPD-Gemeinderatsfraktion ist erfreut über die Zustimmung im Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatungen zu den meisten ihrer Haushaltsanträge.

Über diese werden Sie im Geppo in der nächsten Zeit noch weitergehende Informationen erhalten.

 
SPD will „Schwabenstreich“ in Faurndau verhindern

Die Gefahr eines sog. „Schwabenstreichs“ sieht die SPD in Faurndau im geplanten Umbau der Salamanderstraße. Dort soll nach dem Willen der Stadtverwaltung schon Ende November 2021 mit einer Baumaßnahme begonnen werden, deren Sinnhaftigkeit von den SPD- Mandatsträgern in Frage gestellt wird.

 
Nachgehakt - Schreiben an die Verwaltung: Gewerbeimmobilien

Nachgehakt! Unser Schreiben an die Verwaltung betreffend Gewerbeimmobilien in Göppingen

 

Sehr geehrter Herr Schwaak,

wir haben 2 wichtige Gewerbeimmobilien in Göppingen, die vor einem großen Wandel stehen könnten.

 
Umsetzung von Haushaltsanträgen

Die SPD Gemeinderatsfraktion freut sich (und dankt der Verwaltung),  dass ihr Haushaltsantrag, einen 2. Dienstleistungsnachmittag in den Behörden einzuführen, nun in einem ersten Schritt teilweise umgesetzt wird.
 
Als erste Behörden bieten die Ausländerbehörde und das Standesamt diese neue zusätzlichen Öffnungszeiten an. Dieses Angebot ist ein erster Schritt und soll die Dienstleistungsfunktion der Göppinger Verwaltung für alle Bürgerinnen und Bürger stärken.
 
Ob dieser zweite Dienstleistungsnachmittag in Zukunft auf weitere Ämter ausgedehnt wird, entscheidet natürlich auch die Intensität der Nutzung dieser Angebote.
 
Es ist auf jeden Fall sehr positiv, dass nun unter anderem auch Berufstätige deutlich flexibler bei der Suche nach einem Zeitfenster für ihren Behördenbesuch sind.
 
Auch die Besucher der VHS profitieren von Haushaltsanträgen der SPD: Die Barrierefreiheit hilft allen Menschen mit einem entsprechenden Handicap, VHS-Kurse zu besuchen.
 
Wir hoffen, dass unsere Anträge für den Haushalt 2022 auch wieder in den nun anstehenden Beratungen und Abstimmungen entsprechende Mehrheiten im Gemeinderat finden werden.
 
Ihre SPD-Fraktion:
 
Armin Roos, Hilde Huber,
Dr. Michael Grebner, Heidrun Schellong,  
Christine Schlenker, Hue Tran

 
„Das Landtags-Mandat endet – der Vollblut-Politiker bleibt!

Großer Bahnhof und rauschendes Abschiedsfest für Peter Hofelich nach 15 Jahren als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Göppingen.  „Ich hatte drei gute Gründe, um frühzeitig und klar mein Ende des Mandats als Landtagsabgeordneter für unseren Wahlkreis Göppingen anzukündigen:

Erstens soll man aufhören, wenn fast alle das noch bedauern.

Zweitens sind 15 Jahre MdL ein angemessener Zeitabschnitt für Politik als Beruf, danach ist man eher lebenslanger Berufspolitiker, was nie mein Ziel war.

Und drittens denke ich mein Berufs-Leben in Abschnitten.

Nach vier Jahren Wissenschaft, einundzwanzig Jahren Industrie und fünfzehn Jahren Politik freue ich mich jetzt auf einen vierten beruflichen Abschnitt, in dem ich die ersten drei Abschnitte freiberuflich integrieren kann und ab 2022 neugierig schaue was an Wünschen und Aufträgen an mich kommt. Energie, Freude und Ideen sind da!“ Das war Fazit und Ausblick von Peter Hofelich bei seiner Verabschiedung als MdL des Wahlkreises 10 Göppingen im Landtag von Baden-Württemberg. Mit Beifall bedacht, mit Anerkennung begleitet und Sympathie gebettet. Der Ort: Die Göppinger Stadthalle, repräsentatives Forum des Landkreises, von 150 Corona-bedingt  in limitierter Zahl geladenen Gästen aus nah und fern am Vormittag des 24 Oktober besucht. Und: alle Zeuginnen und Zeugen eines hoch vergnüglichen und für die SPD wie Peter Hofelich stolzen Festes in der Hohenstaufenstadt!

 

 

 

fbinsta spdmitgliedwerdentwitteryt

Downloads

Anträge

Dokumente

Gemeinderat

Ortsverein

Veranstaltung

Wahlprogramm